Die OÖ Landarbeiterkammer hat zum Familien-Kulturtag in den Bio Garten Eden in Aigen-Schlägl geladen und über 1.000 Teilnehmer folgten der Einladung. Präsident Eugen Preg und Kammerdirektor Dr. Wolfgang Ecker nahmen die Besucher in Empfang und zeigten sich begeistert, dass trotz des etwas unbeständigen Wetters so viele Kammermitglieder mit ihren Familien die Gelegenheit nutzten, in den Bio Garten Eden einzutauchen. Den Garten mit allen Sinnen genießen, die Natur entdecken und den Weg zu sich selbst zu finden, lautet das Motto der ersten bio-zertifizierten Gartenschau.

Bei fachkundigen Führungen konnten die Teilnehmer die Schlägler Terrassen, die Lebensgärten, den Stifter- und Inselgarten sowie den Schöpfungsgarten erleben. Das Prämonstratenser Chorherrenstift Schlägl inmitten des Ausstellungsgeländes bot eine besondere Atmosphäre und wurde auch zahlreich besichtigt. Auch für die Kleinen gab es viel Platz zum Spielen und Entdecken. Die Besucher – ob Groß oder Klein genossen den Tag in Aigen-Schlägl und zur Stärkung gab es Konsumationsgutscheine, die am Gelände und im Ort eingelöst werden konnten.

Präsident Eugen Preg freut sich, dass die Kammermitglieder das Angebot ihrer gesetzlichen Interessenvertretung so zahlreich angenommen haben und diesen Tag zu einem großartigen LAK-Familientag gemacht haben.

 

Zur Bildergalerie